Die Perrera vom Natura Parc ist seit ca. 1,5 Jahren öffentlich. Sie wurde eher provisorisch und schnell eingerichtet, da Son Reus seit Beginn 2012 nur noch die Fundtiere aus der Stadt Palma aufnahm. Natura Parc hatte aber mit über 40 Gemeinden der Insel einen Vertrag wonach die private Firma die Streuner auflesen und nach Son Reus bringen muss. Da diese aber keine Tiere von ausserhalb Palmas mehr aufnahm, wurde diese Station aus dem Boden gestampft.

Die Käfige waren mehr als schrecklich und den Hunden ging es gar nicht gut. Inzwischen hat sich das sehr geändert, es wurden richtige große Zwinger gebaut, die aber leider noch zu wünschen übrig lassen.

Wir können nur hoffen, dass dort weiter gebaut wird zu Gunster der dort leben müssenden Tiere.

Wir arbeiten sehr intensiv mit dieser Perrera zusammen, zu der auch die in Inca gehört.