Fymah

25.10.2010 11:21 von Ingrid Mauer

Schlaf gut, liebe Fymah

Nun bist Du einfach tot. Nach schwerer Krankheit wurdest Du schweren Herzens, aber mit der Gewissheit, das einzig richtige zu tun, eingeschläfert. Du bist  sanft und ruhig in den Armen Deiner Menschenfamilie eingeschlafen - nach einem langen und erfüllten Hundeleben in Berlin und auf Mallorca, irgendwie auch Deiner eigentlichen Heimat.

Du durftest 12 1/2 Jahre alt werden, fast 10 Jahre verbrachtest Du mit uns, bist mit uns durch dick und dünn, durch gute und weniger gute Zeiten, immer aber treu an unserer Seite gegangen. Als wir Dich mit nicht einmal drei Jahren unter Schwierigkeiten aufgenommen haben, warst Du eine Podenca mit vielen Ängsten, verunsichert durch schlimme Erfahrungen und durchlittene Quälereien. Im Laufe der Jahre reiftest Du, liebe Fymah, dank Fürsorge und Liebe zu einer stolzen Podenca, der fast alle Ängste genommen werden konnten, zu einem geliebten Familien- und Rudelmitglied.

Du wurdest sogar Fotomodell im Podenco-Buch einer guten Freundin der Familie - 'Podenco Ibicenco' von Susanne Blank, erschienen im Cadmos Verlag - als seltenes und besonders schönes Exemplar eines langhaarigen Podencos. Du, liebe Fymah, wurdest Mittelpunkt im Leben von uns, die sanfte Schöne, die das Leben genießen lernte und von dieser Lebensfreude allen gab, die Dich kennen lernten durften.

Nun Fymah, bist Du tot - und wir vermissen dich schon jetzt so sehr. Aber tröste Dich, mein Engel, Du wirst dennoch weiterleben in unseren Herzen - und dieses Weiterleben kann Dir niemand mehr nehmen. Lebe wohl - lebe weiter...

... und schlaf gut, Fymah, schlaf gut.

Zurück

Einen Kommentar schreiben