Endlich Visitenkarten

15.09.2010 19:21

Die Hundehilfe Inca erhält Visitenkarten

Auf der Hundewiese, in Fachgeschäften, bei Tierarztpraxen, im Freundes- und Bekanntenkreis - jedem möchte man gerne etwas erzählen von der Hundehilfe Inca. Wer aber kann sich ganz nebenbei eine Internetadresse merken? Wie können potentielle Flugpaten, Hundehalter und/oder Spenden auf die schnelle die nötige Information bekommen, wenn nicht durch eine Visitenkarte? Ende September wird sie geliefert - und kann kostenfrei an Interessierte versandt werden, die uns gerne durch Kontakte unterstützen möchten.

Ganz nebenbei werden die Visitenkarten klimaneutral gedruckt! Ein Verfahren, dass es auch anderen Kunden der Stammdruckerei erlaubt, eine CO2-Kompensationzu veranlassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben