Pflegestellen gesucht

05.11.2011 22:09

Immer noch sind Pflegestellen rar und wir suchen tierliebe Menschen, die einem armen Hund ein voruebergehendes zu Hause geben moechten/koennen - bis wir eine Endstelle gefunden haben. Wir wissen natuerlich, das das viel verlangt ist und gerade Pflegestellen leisten grossartige Arbeit. Sie bekommen einen Hund, den keiner kennt. Sie trainieren mit dem Hund schon die Stubenreinheit und einige Befehle. Es ist eine schwere Arbeit ohne die aber kein Tierschutzverein/Orga arbeiten kann.

Falls fuer SIE die Arbeit als Pflegestelle in Frage kommen koennte, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beraten und informieren Sie gern ueber alles weitere.

Vielen Dank

Ihr Team der Hundehilfe-Inca

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sascha Heidrich | 13.03.2012

Guten Tag,

würde gerne mehr über die Voraussetzungen erfahren die ich benötige, um eine Pflegestelle anbieten zu können. Habe Erfahrungen mit Hunden und Liebe Hunde über alles.

Bitte lassen Sie mir Informationen diesbezüglich zukommen.

Mit freundlichem Gruß

Sascha Heidrich

Kommentar von Hundehilfe-Inca | 16.03.2012

Hallo Sascha und vielen Dank fuer Ihre Frage. Natuerlich muss der Vermieter einverstanden sein bzw. Hundehaltung erlaubt. Dann muss die Pflegestelle Zeit haben um sich auch um den Hund kuemmern zu koennen. Wir wuerden das alles gern mit Ihnen telefonisch bhesprechen. Bitte fuellen Sie auf unserer Website unter UNSERE HUNDE doch einfach mal den Fragebogen Selbstauskunft aus. Dann haetten wir Ihre Daten und koennten mit Ihnen direkt Kontakt aufnehmen.
Gruss
Hundehilfe-Inca

Kommentar von Pia Sgonina | 23.02.2013

Hallo,

ich habe seit langem Interesse einen Pflegehund bei mir aufzunehmen. Dadurch würde ich gerne Wissen welche Voraussetzung es dafür gibt und ob ich diese erfülle.
Außerdem interessiert mich wer die anfallenden Kosten für den Hund trägt, da ich darüber leider nichts auf Ihrer Website gefunden habe.

Gruß
Pia Sgonina