Unser neues Gehege

24.03.2015 17:04

Nachdem wir im Juni 2014 unser Gehege bei Jens verloren haben, brach eine echt schlimme Zeit für uns und unsere Arbeit an. Wir hatten nur wenige Pflegestellen auf Mallorca und konnten nicht richtig arbeiten, d.h. auch nicht vielen Hunden helfen.

Händeringend haben wir alle möglichen Leute angesprochen. Im Sommer fand in Inca eine Tierschutz Veranstaltung statt, bei der wir auch einen Stand hatten. Das war eine gute Möglichkeit Zettel zu verteilen, dass die Tierschutzgruppe Hundehilfe-Inca ein Gelände sucht auf dem wir eine kleine Station errichten könnten.

Wir bekamen einen Tipp und so auch ein Gelände !!

Inzwischen ist die Bauphase abgeschlosssen, wir haben Dächer errichtet gegen Regen und Sonne und die Hunde fühlen sich pudelwohl. Neben 3 Zwingern haben wir einen großen Auslauf, in dem unsere Schützlinge toben und spielen können.

 

tl_files/hundehilfe_inca/Hunde zu vermitteln 2015/Refugio 1.jpg

tl_files/hundehilfe_inca/Hunde zu vermitteln 2015/Refugio 2.jpg

 

Insgesamt haben wir zur Zeit Platz für 9 Hunde dort. Leider ist vor kurzem noch eine Mauer am Ende des Auslaufs durch einen schlimmen Sturm eingebrochen, die nun wieder aufgebaut werden muss. Ich werde darüber weiter berichten.

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben