Das Eingangstor

Son Reus bei Palma ist die groesste Perrera der Insel. Bis vor kurzem hat Son Reus so gut wie alle aufgefundenen oder abgegebenen Tiere der Insel aufgefangen. Das ist nun seit Beginn 2011 nicht mehr so und so kann sich Son Reus ein wenig herausputzen.

In Son Reus gibt es ca. 120 Zwinger in jedem Zwinger sind in der Regel mehrere Hunde. 

In Son Reus hat sich in den letzten Jahren, seit dem diese Einrichtung nur noch die Tiere aus Palma aufnehmen, viel geändert. Die Anlage sieht sehr gut aus, sie haben eine Tierklinik, Welpenstation und einen großen eingezäunten Auslauf - Spaziergänger-Helfer können dort den Hunden Bewegung verschaffen.

Nichts desto trotz gibt es auch dort viele Tiere, die auf eine neue Chance warten und hoffen.

die ersten Zwinger-Reihen

Die Zwinger sind in einem nicht gerade guten Zustand, im Winter kalt und nass, im Sommer meist in der Sonne und zu heiss. Bricht dort eine Krankheit aus gibt es eigentlich kein Halten mehr. So haben wir schon den einen oder anderen Hund am Abholtag nicht bekommen, weil er gestorben ist. 

 

In dieser Perrera gibt es viele Betreuer und 2 Tieraerzte. In einem Buero kann man nachfragen ob der ausgesuchte Hund noch "frei" ist - also noch keinen Interessenten hat, man erfaehrt dort wann der Hund die Station verlassen darf. Entscheidet man sich fuer einen Hund bekommt man einen Abholschein, damit hat man an 2 Tagen das Vorrecht den Hund abzuholen.

Seit ein paar Monaten hat sich alles geaendert. Die Menge der Tiere die jedes Jahr nach Son Reus kamen waren einfach zu viele. Nun muessen die einzelnen Gemeinden wieder ihre Fundtiere selbst unterbringen. Fuer Son Reus erstmal gut, aber fuer die Gemeinden schlecht. Son Reus baut seit dem wie in dem Bericht unter unserer Rubrik News nachzulesen ist.

Leider geht es wieder zu Lasten der Tiere, denn die kleinen Gemeinden die nun ihre Fundhunde selbst beherbergen muessen haben keine Zwinger. Es wurde notduerftig etwas zusammengeschustert und der eine oder andere Polizist schaut dann mal nach den Tieren. In ein paar Gemeinden hat eine andere groessere Perrera - so auch die in Inca - die Funktion der Auffangstation fuer einen anderen Ort uebernommen. 

Internet  http://csmpa.palmademallorca.es/