Curro ist ein 2 Jahre alter Ratero-Mischling von knapp 30 cm. Er wurde mit seiner Mama CASPITA in der Perrera abgegeben, gerade als wir dort rein gekommen sind. Natürlich haben wir beide gleich mitgenommen, konnten ihnen dadurch die Perrera ersparen.

Curro ist ein lieber, etwas unsicherer Hund. Anfangs traute er sich nicht aus seinem “Zimmer” im Gehege … aber nach 2 Tagen spielt und tobt er jetzt mit den anderen. Es scheint fast so, als würden beide kaum Kontakt zu anderen Hunden gehabt haben.

Curros neues zu Hause sollte ihm auf jeden Fall Zeit lassen um sich zu gewöhnen. Gerade wenn er von seiner Mama getrennt wird, wird sich seine Unsicherheit noch etwas verstärken. Evtl. wäre es gut, wenn er als 2.Hund zu einem bereits vorhandenen Hund kommt.

Curro ist geimpft gechipt und kastriert