Mäxchen ist ein Welpe von 4-5 Monaten und etwa 35 cm. Er ist ein wenig unser Sorgenkind, da er ein Handycap hat. Er kann leider so gut wie nichts sehen. Wir haben ihn schon eingehend untersuchen lassen, seine Augen sind in Ordnung. Leider kann sein Gehirn die gelieferten Bilder nicht umsetzen, weshalb er halt nicht wirklich sehen kann. Mäxchen kommt damit aber gut klar, hört auf seinen Namen und kommt dann angerannt. Gut wäre, wenn Mäxchen als 2.Hund adoptiert werden würde, dann könnte er sich an dem anderen Hund orientieren.

Ansonsten ist Mäxchen gesund und verspielt – wie junge Hund in seinem Alter halt so sind.