Mäxchen kam aus der Perrera Son Reus zu uns. Er hatte dort 5 Reservierungen, aber keiner hat den kleinen süßen Rüden rausgeholt. So musste er trotz der vielen Reservierungen 30 Tage in der Perrera verbleiben.

Nun ist er aber bei uns und er hat das alte Leben hinter sich gelassen. Mäxchen ist sehr lieb mit Menschen, läuft gut an der Leine und lernt sehr schnell. Es sieht ein wenig so aus, als wäre etwas franz.Bulldogge in ihm – der Kopf sieht dieser Rasse ähnlich und seine Nase ist auch verkürzt.

Mäxchen ist etwa 3 Jahre alt und um 30 cm klein. Er ist selbstbewusst, kann sich behaupten, kommt gut mit Hündinnen aus, Rüden nach Sympatie. Er muss aber noch kastriert werden und danach könnte das schon wieder anders aussehen.

Ein toller kleiner aktiver Junge