Memorial

18.04.2013 15:33 von Ingrid Mauer

Lucky

Lucky war in der Perrera in Inca und wir nannten ihn Hermann als wir ihn dort rausgeholt haben. Er flog nach Berlin und die weitere Geschichte zu diesem kleinen starken Hund erzählt das Frauchen Heike im Anschluss ....

Weiterlesen …

19.07.2011 18:11 von Ingrid Mauer

Alle Hunde kommen in den Himmel

19.07.2011 17:59 von Ingrid Mauer

Picco ging ueber die Regenbogenbruecke .....

Picco war die letzten Monate krank und nun wurde er aufgenommen .....

Weiterlesen …

12.03.2011 13:45 von Ingrid Mauer

Floh wartet auf ihre Menschen

12.03.2011 13:16 von Ingrid Mauer

Alena & Thommys Floh ......

Obwohl am 13. Januar 2011 so strahlend die Sonne schien ist dieser Tag der bislang schwärzeste und schwerste Tag in unserem Leben.

Weiterlesen …

15.02.2011 15:38 von Ingrid Mauer

Nur ein Hund .....

Viele Menschen, die uns nicht verstehen, reden abwertend und davon das es doch "nur ein Hund" ist, dass sich die Muehe nicht lohnt oder die Kosten fuer eine aufwendige Behandlung, die Trauer, wenn ein geliebter Hund stirbt. Es ist doch nur ein Hund ....

Weiterlesen …

25.10.2010 11:21 von Ingrid Mauer

Fymah

Nun bist Du einfach tot. Nach schwerer Krankheit wurdest Du schweren Herzens, aber mit der Gewissheit, das einzig richtige zu tun, eingeschläfert. Du bist sanft und ruhig in den Armen Deiner Menschenfamilie eingeschlafen - nach einem langen und erfüllten Hundeleben in Berlin und auf Mallorca, irgendwie auch Deiner eigentlichen Heimat.

Weiterlesen …

15.09.2010 15:53 von Ingrid Mauer

Geliebter Eddie

]– mein Herz auf 4 Pfoten Wie ein Blitz traf es mich als ich Dein Bild auf derWebsite Hundehilfe-Inca plötzlich sah. Da stand er ja, MEIN Hund, auf den ich mein Leben lang gewartet hatte. Das gab es doch nicht. Ich setzte mich sofort dran um in Erfahrung zu bringen, was Du für „einer“ bist und egal wen ich sprach – alle konnten mir nur das Beste berichten und waren verwundert, daß Dich bisher noch niemand wollte nachdem Dich Deine Familie in die Tötungsstation abgeschoben hatte, weil sie ein Baby bekamen ! Mein Entschluss stand fest und mein Sohn sah es ebenso – Eddi soll zu uns kommen.

Weiterlesen …

BAFFY

Baffy haben wir aus der Perrera Natura Parc gerettet. Sie war hier bei uns bis Michaela & Volker sie mitgenommen haben. Bei Anne fand die kleine Maus eine gute Pflegemama. Leider hörte sie auf zu fressen und wurde immer dünner - also ging es ab zum Tierarzt. Der Schreck sitzt uns allen heuten noch in den Knochen .... die erste Diagnose war entweder hat sie einen Rest von ihrem letzten Wurf im Körper oder einen Tumor!

Sie musste geöffnet werden. Wir waren uns schon vor der OP einig, dass sollte es ein Tumor sein und man ihn nicht entfernen können, dass sie in der Narkose bleiben soll. Der Tierarzt hatte schreckliche Nachrichten für unses war ein großer Tumor der schon im ganzen Körper gestreut hat.

Schlaf gut kleine Baffy - mir laufen die Tränen und ich kann es in so einem Fall wie deinem nicht fassen - so kurz vor einem neuen Leben, die Perrera hinter sich, die Reise gemeistert .... und trotzdem sollte es nicht sein. Es ist so traurig, dass wir nicht mehr für dich tun konnten.

Wir alle werden dich - liebe kleine Baffy - nie vergessen !!!!