Das ist NENA

Sie wurde von ihren Besitzern mit 10 Jahren in die Perrera gebracht – mit dem Hinweis, dass sie Krebs/Tumor hätte. Wir müssen und werden das abklären und sie notfalls natürlich operieren lassen. Nena ist sehr lieb, aber viel zu dick. Sie müsste unbedingt bewegt werden und Futter sehr kontrolliert bekommen.

Uns tat sie einfach sehr sehr leid, da so ein älterer Hund, der auch noch krank sein soll, in der Perrera keine Chance hat. Deshalb ist sie jetzt bei uns …. worüber wir sehr froh sind.

Wir werden hier weiter berichten, was mit Nena ist und ob wir ihr helfen können.